16.5.-16.6.2018 – Jakob auf Wettkampftour

Voll gepackt war der Wettkampfkalender für den Mittelstreckler Jakob Rettschlag (Jg. 2001) in den vergangenen Wochen.

Nach seiner starken Leistungssteigerung über 800 Meter (1:57,03 min. beim Abendsportfest in Potsdam am 16.5.2018), womit er die Norm (1:59,00 min.) für die Deutschen Meisterschaften Ende Juli in Rostock klar unterbieten konnte, wollte Jakob nun auch über 1500 Meter die DM-Norm (4:13,20 min) abhaken. Schließlich gelang ihm über diese Distanz bereits im Vorjahr als jüngerer U18-Athlet sogar der Einzug ins DM-Finale. Nach einem nicht optimalen Lauf bei den BBM der U20 in Cottbus (2.) war er beim Internationalen Sparkassenmeeting am 1.6.2018 in Osterode deutlich schneller unterwegs und belegte in 4:05,45 min. Platz 2, schöpfte allerdings auch da sein Leistungsvermögen noch nicht aus. Mit auch dieser Norm in der Tasche konnte er eine Woche später bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften (BBM) der U18 am 9.6.2018 in Berlin in einem taktischen Rennen kontrolliert zum 1500-Meter-Sieg laufen. Von der Teilnahme bei der Internationalen U18-Gala in Schweinfurt am 16.6. kehrte Jakob allerdings enttäuscht zurück. Leicht angeschlagen hatte er nicht den Mut, dem Tempo der Führenden zu folgen, fiel zu weit zurück und konnte dann auch mit starkem Endspurt nicht mehr viel ausrichten, lernte jedoch auch aus dieser Erfahrung und ist motiviert für kommende Wettkämpfe.

hier die Ergebnisse Potsdam 16.5.2018

hier die Ergebnisse Cottbus 26./27.5.2018

hier die Ergebnisse Osterode 1.6.2018

hier die Ergebnisse BBM Berlin 9./10.6.2018

hier die Ergebnisse Schweinfurt 16.6.2018