17.6.2018 – LM Blockmehrkampf: acht Starter holen 6 Medaillen; Landesmeister-Titel für Nora und Annemarie

Überaus erfolgreich verliefen die Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf am 17.6. in Ludwigsfelde für die Vehlefanzer Nachwuchsathleten. Acht Starter holten dabei sechs Medaillen (zweimal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze) sowie je einmal Platz vier und fünf.

Überaus glücklich über ihren ersten Landesmeistertitel war Nora Gode, der ein Sieg im „Block Wurf“ der W12 gelang. Riesig war auch die Freude bei Annemarie Auris, die im “Block Lauf” der W14 die Goldmedaille gewinnen konnte und ihre Vereinskameradin Celina Behrens auf den Silberrang verwies. Celina haderte an diesem Tag allerdings mit ihren Leistungen, freute sich jedoch ehrlich für Annemarie. Leider konnte Michelle Kießling verletzungsbedingt nicht starten. Eventuell wäre sonst eine komplette Podest-Besetzung möglich gewesen.

In Topform präsentierte sich auch Paul Donn und wurde mit dem Gewinn der Silbermedaille im „Block Lauf“ der M12 belohnt. Paul gefiel ganz besonders mit großer Leistungssteigerung im 60-m-Hürdenlauf.

Ebenfalls Silber erkämpfte sich Laura Bernhard im „Block Sprint/Sprung“ der W13 und glänzte dabei vor allem im Sprint, Hürdenlauf und Weitsprung.

Ricarda Baum konnte ihren dritten Rang vom Vorjahr wiederholen. Sie startete im „Block Lauf“ in der W15.

Jannek Klöttschen verpasset als Vierter abermals knapp das Podest (M14 „Block Lauf“), war aber aufgrund zahlreicher persönlicher Bestleistungen trotzdem sehr zufrieden. Florentine Flakowski (W12, „Block Lauf“) wurde Fünfte und freute sich vor allem über ihren tollen 60m-Hürdenlauf.

hier die Ergebnisse