29.6.-1.7.2018 – Göteborg Youth Games: Jakob erläuft sich Gold und Bronze

Als einer von 23 Brandenburger Nachwuchsathleten erhielt Jakob Rettschlag die Einladung, Ende Juni an einer Wettkampffahrt zu den Göteborg Youth Games teilzunehmen und sich mit 3200 Athleten zahlreicher Nationen zu messen.

Motiviert von dieser Auszeichnung und der Atmosphäre im Ullevi-Stadion, dem Austragungsort der Leichtathletik-Weltmeisterschaften im Jahr 1995, startete Jakob am ersten Wettkampftag über 800 Meter und überraschte die Konkurrenz und auch sich selbst mit dem Gewinn der Goldmedaille. Dabei konnte er seine aufsteigende Formkurve erneut demonstrieren und seine Bestleistung steigern und überquerte nach 1:56,59 Minuten als Erster die Ziellinie.

Von diesem überraschenden Erfolg beflügelt ging er auch am nächsten Tag motiviert ins 1500-Meter-Rennen und konnte sich nach 4:07,12 Minuten noch einen starken dritten Platz erlaufen.

hier geht’s zum Bericht auf der Seite des LVB