Neuigkeiten
0

Wir laden zum Sportabzeichentag für Jedermann am 23.6.2018.

Oberkrämersportfest mit Sportabzeichentag 2018:

Die nächste Möglichkeit, leichtathletische Disziplinen (Sprint / Weitsprung / Hochsprung / Standweitsprung / Ballwurf / Kugelstoßen / Schleuderballwurf / Ausdauerlauf) für das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren, gibt es im Rahmen des diesjährigen Oberkrämer-Sportfestes: am Samstag, den 23.6.2018, 14 Uhr (Treff spätestens 13.30 Uhr) am dem Schulsportplatz Vehlefanz, Bärenklauer Straße 22 (hinter der Schule)

Anmeldung: wir bitten um Voranmeldung bis Mittwoch, den 20.6.2018 bei Kirsten Rettschlag, E-Mail: sgvehlefanz@gmx.de oder Tel. 01573 2103971). Die Teilnahem ist kostenlos und eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist nicht erforderlich.

0

2.6.2018 – Kinderleichtathletik U8/U10 in Vehlefanz

Am 2.6.2018 veranstalteten wir mit allen interessierten Kindern der Jahrgänge 2009-2013 ein kleines, vereinsinternes Sportfest mit ausgewählten Disziplinen aus der Kinderleichtathletik. Sowohl in der Altersklasse U10 (Jg. 2009/2010) als auch in der U8 (2011-2013) konnten wir zwei Mannschaften bilden, welche dann zunächst die Hindernis-Sprintstaffel, anschließend den Heuler-Wurf, die Weitsprungstaffel (U10) bzw. den Zielweitsprung (U8) sowie zum Abschluss eine recht kleine Team-Biathlonstrecke mit viel Elan absolviert. Am Ende gab es einen kleinen Preis; die Urkunden werden beim Training nachgereicht.

0

31.5.2018 – Ausfall Training der Minis

Am Donnerstag, den 31.5.2018 entfällt aufgrund der Hitze das Training unserer Minis (15 Uhr Sportplatz Vehlefanz).

0

30.5.2018 – Ausfall Lauftraining

Am Mittwoch, den 30.5.2018 findet aufgrund der Hitze kein Lauftraining statt.

0

26./27.5.2018 – LM U14, U16, BBM U20: SGV-Athleten holen fünf Medaillen, Celina wird 800m-Meisterin

Am 26. und 27.5.2018 fanden in Cottbus die Einzel-Landesmeisterschaften der U16 und einige Disziplinen der U14 statt, ebenso die Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der U20. Die mit 11 Sportlern recht kleine Vertretung der SG Vehlefanz kann mit dem Abschneiden absolut zufrieden sein. 5 Medaillen (je einmal Gold und Silber und dreimal Bronze) sowie drei vierte und drei fünfte Plätze sowie zahlreiche Leistungssteigerungen beweisen die gute Form der jungen Athleten.

Landesmeisterin über 800 Meter der W14 wurde Celina Behrens. Celina ging couragiert an den Start und schaffte in neuer Bestzeit von 2:22,09 min einen Start-Ziel-Sieg und bewies nach langer verletzungsbedingter Auszeit im Vorjahr eine aufsteigende Formkurve.

Über ihre erste Einzelmedaille bei Landesmeisterschaften freute sich Nora Gode, die im Diskuswurf der W12 Bronze errang. Ebenso Bronze im Diskuswurf gab es für Oscar Cunow (M13). Oscar wurde außerdem im Kugelstoßen Fünfter. In der AK 13 ließ sich Laura Bernhard von den guten Bedingungen zu einer tollen Sprintzeit beflügeln. Mit 9,99 sec (VL) blieb sie über 75 Meter erstmals unter der 10-Sekunden-Marke und war glücklich. Im Endlauf lief sie dann 10,15 Sekunden und bestätigte mit Platz 3 ihre Vorlauf-Platzierung. In der AK 12 jubelte Paul Donn, dem im Weitsprung eine Steigerung gleich um 19 cm gelang und der mit 4,49 m Platz 5 belegte und außerdem noch Achter im 75-m-Sprint wurde.

Überaus zufrieden war auch Jannek Klöttschen, der sich in einem starken Teilnehmerfeld im 800m-Lauf der M14 gleich um über 6 Sekunden steigern konnte und in 2:16,09 min als Vierter nur knapp einen Podestplatz verfehlte. Gleich zweimal Platz vier belegte Annemarie Auris in der AK 14. Sie startete zunächst über 2000m und schaffte wenig später im Weitsprung mit 4,66 m noch eine persönliche Bestleistung. Die Mädchen der U14 (Nora Gode, Florentine Flakowski, Finja Röwer und Laura Bernhard) erliefen im 4x75m-Staffellauf Platz fünf.

Eine Silbermedaille erlief sich Jakob Rettschlag über 1500 Meter in der höheren U20. Allerdings erwischte Jakob bei dem schwülen Wetter am Sonntag keinen guten Tag und konnte die DM-Norm noch nicht abhaken. Dass er eigentlich richtig gut in Form ist, bewies Jakob beim Abendsportfest am 16.5.2018 in Potsdam: über 800m gelang ihm eine deutliche Leistungssteigerung; er bleib erstmals unter 2 Minuten und unterbot die DM-Norm (U18-1:59,00) über 800 Meter in 1:57,03 min deutlich.

hier die ErgebnisseWP_20180526_006

0

16.5.2018 – Sprinter- und Springerabend in Löwenberg

Den diesjährigen Sprinter- und Springerabend des Löwenberger SV am Mittwoch, den 16.5.2018 in Löwenberg nutzten 17 junge Athleten unseres Vereins als zusätzliche Wettkampfchance.

Unsere Nachwuchssportler der Altersklassen 9-14 konnten sich dabei über zahlreiche Podestplatzierungen und persönliche Bestleistungen freuen.

Überschattet wurde dieser Nachmittag jedoch gleich zu Wettkampfbeginn durch einen Sturz von Heinrich beim Hürdenlauf, welcher mit einer Fahrt ins Krankenhaus endete und einen Gipsarm zur Folge hatte.

Die größten Leistungssteigerungen gelangen Michelle Kießling im Weitsprung mit der W14 auf 4,72 m (+32 cm) und der kleinen Finja Röwer im Hochsprung der W12, die die Latte bei 1,30 m im Schersprung überquerte (+10 cm).

hier die Ergebnisse

0

13.5.2018 – Stechlinseelauf (EMB-6)

33 Läufer der SG Vehlefanz gingen beim Stechlinseelauf am 13.5.2018 in Neuglobsow an den Start über die verschiedenen Distanzen.

Jubel gab es gleich zu Beginn beim Bambinilauf über ca. 0,5 km, den der einzige SGV-Vertreter,  Leander Haberer (Jg. 2011) als Sieger beenden konnte. Jannek Klöttschen (Jg. 2004) freute sich im Anschluss riesig über den Streckensieg im 1,6-km-Schülerlauf, sein Bruder Jonas Klöttschen (Jg. 2007) wurde Gesamt-Dritter. Finja Röwer (Jg. 2006) war an diesem Tag wieder einmal zweitschnellstes Mädchen.

Im 8,2-km-Lauf behauptete sich Dominik Pannwitz (Jg. 1999) im Feld der Erwachsenen mit einer Top-Drei-Platzierung.

Zahlreiche tolle Leistungen und Ergebnisse sowie großer Einsatz aller Teilnehmer trugen zum erfolgreichen Abschneiden an dieser Veranstaltung bei.

hier die Ergebnisse

IMG-20180513-WA0013  IMG-20180513-WA0016  IMG-20180513-WA0014  IMG-20180513-WA0011  IMG-20180513-WA0015  IMG-20180513-WA0003  IMG-20180513-WA0017  IMG-20180513-WA0012

0

16.5.2018 – Ausfall Lauftraining

Da wir am Mittwoch, den 16.5.2018 am Sprinter- und Springerabend in Löwenberg teilnehmen, entfällt an diesem Nachmittag das Lauftraining!

0

6.5.2018 – Kremmen läuft 2018 (EMB-5)

Nach einer Auszeit im Jahr 2016 sowie einem Jahr ohne Zugehörigkeit zur EMB-Cup-Serie in Oberhavel war die wie immer bestens organisierte Laufveranstaltung “Kremmen läuft” in diesem Jahr wieder Bestandteil der Cupwertung. Nicht zuletzt deshalb entschied sich mit 29 Teilnehmern wieder eine große Anzahl von Läufern der SG Vehlefanz (vorwiegend Kinder und Jugendliche) für eine Teilnahme an diesem Lauf am 6.5.2018, wenngleich die Streckenlänge von 4,2 Kilometern für Kinder doch sehr lang war.

Doch unsere Sportler waren allesamt wieder Klasse und holten zahlreiche Podestplätze in ihren Altersklassen. Richtig eilig hatte es Dominik Pannwitz (Jg. 1999) als überlegener Sieger des 4,2-Kilometer-Famileinlaufs. Annemarie Auris (Jg. 2004) und Finja Röwer (Jg. 2006) belegten die Plätze zwei und drei im Gesamteinlauf der Mädchen.

Altersklassensiege erliefen sich: Emily Eger (U12w), Annemarie Auris (U16w), Maxim Nowotnick (U10m), Emil Nowotnick (U12m), Paul Donn (U14m), Nils Ebert (U18m) und Dominik Pannwitz (U20m).

Zweite Plätze gab es für: Laura Olesen (U10w), Lena Kocinc (U12w), Finja Röwer (U14w), Maddox Quade (U12m). Ben Gawenda (U14m), Jannek Klöttschen (U16m), Marvin Schuster (U18m) und dritte Plätze belegten: Lilli Olesen (U10w), Florian Gollhardt, Tim Hnyk (U16m) und Bastian Regenberg (U20m).

hier die Ergebnisse

IMG-20180506-WA0006  IMG-20180506-WA0005  IMG-20180506-WA0007  IMG-20180506-WA0004  IMG-20180506-WA0003

0

5.5.2018 – Laura holt Mehrkampf-Silber bei Landesmeisterschaften in KWH

An den diesjährigen Landesmeisterschaften im Mehrkampf der Altersklassen U12 und U14 beteiligten sich sechs junge Sportler der SG Vehlefanz und maßen sich mit der Konkurrenz des Landes. Eine Silbermedaille, einmal Platz 6  und Freude über mehrere persönliche Bestleistungen waren das Ergebnis dieses Wettkampftages.

Die Kinder der U12 hatten den klassischen Dreikampf (Sprint-Weitsprung-Ballwurf) zu absolvieren, für die Sportler der U14 kam abermals als vierte Disziplin anstelle des Hochsprungs der 800-Meter-Lauf hinzu.

Bei den Mädchen der AK 13 bestätigte Sportschülerin Laura Bernhard ihre derzeit gute Form. Mit 10,22 s im 75-Meter-Sprint, 4,82 m im Weitsprung (PB), 32,50 m im Ballwurf (PB) sowie 2:42,33 min im abschließenden 800-Meter-Lauf erzielte Laura 1896 Punkte und belegte verdient den silbernen Podestplatz.

Mit seinen Leistungen ebenso sehr zufrieden zeigte sich Paul Donn in der AK 12. Paul sprintete die 75 Meter in 11,17 Sekunden, sprang 4,20 Meter weit und konnte sowohl im Ballwurf (erstmalig mit dem 200g-Ball) mit 39,00 Metern sowie über 800 Meter in 2:43,81 min noch zwei persönliche Rekorde aufstellen und belegte mit 1547 Punkten Platz 6 im Vierkampf.

hier die Ergebnisse