Junioren weiblich Archiv

0

Training in den Sommerferien

Liebe Eltern, Jugendliche und Kinder,

in den Ferien findet ab dem Freitag, den  19.08.2016 nur das Training um 17:30  und 19 Uhr auf dem Sportplatz in Vehlefanz statt.

(Beach, immer insoweit das Wetter mitspielt und min.4 Teilnehmer anwesend sind.)

Ich werde auf alle Fälle ab 17:30 Uhr auf dem Platz sein.

Das Mittwochtraining fällt aus.

Mit sportlichen Grüßen

Barbara Gauert

0

U-14 Kreismeisterschaft

Endrundenturnier der U14-Jugend am 30.05.15 in FriedrichsthalVier Mädchen- und drei Jungenmannschaften kämpften fünf Stunden lang in der Friedrichsthaler Halle um die diesjährige U-14 Meisterschaft. Bei allen Mannschaften waren im Vergleich zum Jahresanfang enorme Fortschritte zu verzeichnen. So waren oft lange Ballwechsel und ein strukturierter Aufbau zu sehen. Angriffsschläge wechselten mit gezielt gespielten Bällen und sehenswerten Abwehraktionen ab. Letztendlich entschied oftmals eine Kleinigkeit über Gewinn oder Verlust eines Satzes.
Bei den Jungen kämpften die Vehlefanzer bravourös, konnten den beiden anderen Teams jedoch körperlich noch nicht Paroli bieten. Sie stellten das jüngste Team, verloren gegen Gransee klar und konnten gegen Friedrichsthal zumindest den zweiten Satz bis zum Ende offen gestalten. Am Ende reichte es diesmal (noch!) nur zum dritten Platz. Als klarer Favorit und Sieger der beiden Vorrunden gestartet ließ Gransee im ersten Satz gegen Friedrichsthal nichts anbrennen, lief im zweiten Satz jedoch fast immer einem Rückstand hinterher und hatte zum Ende mit 29:27 knapp die Nase vorn.
Im Turnier der Mädchen verlief es ähnlich spannend mit einigen Überraschungen. Nach den Vorrundenergebnissen als Underdog gestartet rangen die Glienicker Mädchen im Tiebreak zunächst die Oranienburger Vertretung nieder, während sich Vehlefanz nach holprigem Start letztendlich klar gegen Gransee behauptete. Glienicke und Vehlefanz gewannen auch ihre zweiten Spiele in zwei Sätzen, so dass es zwischen ihnen ein echtes Endspiel gab. Zuvor jedoch zeigten die Granseer Mädchen ihr gewonnenes Spielvermögen durch einen Zweisatzsieg gegen Havel Oranienburg. Im Endspiel um die Meisterschaft sahen die Vehlefanzer Mädchen lange wie der Sieger aus. Ging der erste Durchgang an Vehlefanz, so steigerten sich die Glienicker in der Folge, holten in der Abwehr fast alle Bälle und überzeugten durch viele gezielte Angriffe und eine geschlossene Mannschaftsleistung. Letztlich ging der zweite Satz knapp und der Tiebreak überraschend klar an Glienicke.
Endstand Kreismeisterschaft U14 (weiblich)

1. SV Glienicke
2. SG Vehlefanz
3. VSV Gransee
4. VSV Havel Oranienburg

Endstand Kreismeisterschaft U14 (männlich)

1. VSV Gransee
2. Friedrichsthaler Volleymäuse
3. SG Vehlefanz

 

0

Vehlefanz ist Kreis- und Vizekreismeister der U-13

Endrundenturnier der U13-Jugend am 22.02.14 in Friedrichsthal

Am Samstag, den 22.02.14, trafen sich in Friedrichsthal 6 Mannschaften der U13-Jugend zum Endrundenturnier. Leider konnte VSV Havel Oranienburg im Vergleich zu den Vorrunden statt drei nur eine Mannschaft stellen. Gespielt im Modus Jeder gegen Jeden über zwei Sätze traten zunächst die 4 Mädchen- und die 2 Jungenmannschaften gemeinsam an. Mit der konstantesten Leistung und der besten Technik setzte sich die erste Mädchenmannschaft der SG Vehlefanz souverän durch. Punktgleich folgten die körperlich robusteste Mädchenmannschaft von VSV Havel Oranienburg und die viel mit Auge spielende gemischte Vertretung der Friedrichsthaler Grundschule. Die Mädchen des SV Glienicke verloren ihre Spiele gegen die ersten drei Mannschaften zum Teil nur knapp und kamen auf den vierten Platz.  Ein Dank geht an die freiwilligen Schiedsrichter von Bonsai Sachsenhausen, die viel zum Gelingen eines reibungslosen Ablaufes beitrugen. Da dies die Endrunde war, erfolgte die Medaillenverteilung nach Mädchen und Jungen getrennt. Hierzu wurden nur die Spiele in der jeweiligen Kategorie gewertet.

Endstand Kreismeisterschaft U13 (weiblich)

1. SG Vehlefanz I  
2. VSV Havel Oranienburg
3. SV Glienicke
4. SG Vehlefanz II

Endstand Kreismeisterschaft U13 (männlich)

1. Friedrichsthaler Volleymäuse
2. SG Vehlefanz

0

1.Vorrundenturnier der U12 in der Saison 2013/14

34 Spieler in 12 Mannschaften trafen sich am Sonnabend (16.11.2013) in der Friedrichsthaler Halle zum ersten Vorrundenturnier in der jüngsten Altersklasse. Erfreulich, dass mit Motor Hennigsdorf ein „neuer“ Verein mit am Start war. Gespielt wurde in drei Staffeln je 4 Mannschaften jeder gegen jeden über zwei Sätze. Die Staffelersten traten dann in der Finalrunde gegeneinander an, ebenso die Staffelzweiten um die Plätze 4-6 usw. Wie nicht anders zu erwarten zeigte sich schnell, wer schon mit Turniererfahrung der letzten Jahre angereist war. Auch der Altersunterschied von bis zu drei Jahren zwischen Friedrichsthal 2/3 und den anderen Vereinen spielte eine große Rolle. Souverän setzen sich sowohl in der Vorrunde, als auch in der Finalrunde die Mädchen aus Vehlefanz durch. Nur auf Grund eines Plus von zwei kleinen Punkten mehr gegenüber Havel 1 in die Finalrunde gerutscht, ließen die Vehlefanzer Jungen gegen VSV Havel Oranienburg 2 nichts anbrennen und sicherten sich den zweiten Platz. Dritter wurde VSV Havel Oranienburg 2, die sich in der Vorrunde noch knapp gegen die jüngste Vertretung des Turniers durchsetzen konnte, gegen beide Vehlefanzer Teams aber doch das Nachsehen hatte. In der Runde um die Plätze 4-6 setzte sich VSV Havel Oranienburg 3 (Platz 4) sicher gegen VSV Havel Oranienburg 1 (Platz 5) durch. Bei den achtjährigen Volleymäusen aus Friedrichsthal schwanden zusehends die Kräfte, aber Platz 6 bei der ersten Teilnahme lag über den Erwartungen.

Aber auch bei den nachfolgenden Teams sah man, dass zum Teil enorme Verbesserungen im Verlaufe des Turniers erzielt werden konnten.

Die weiteren Platzierungen:

7. Motor Hennigsdorf 1

8. Motor Hennigsdorf 2

9. VSV Gransee 2

10. Friedrichsthaler Volleymäuse 1

11. Friedrichsthaler Volleymäuse 3

12. VSV Gransee 1

0

U-13 Turnier am Sonntag,den 22.09.2013

1. Vorrundenturnier der U13 Jugend am 22.09.13 in Oranienburg

Am Sonntag, den 22.09.13, trafen sich im Sportforum der TURM-Erlebniscity 8 Mannschaften der U13 Jugend, zum 1. Turnier. Dabei waren auch viele Spielerinnen und Spieler der U12, die hier Wettkampferfahrung sammeln wollten.
In der Vorrunde wurden 2 Staffeln gebildet. In Staffel 1 setzte sich Vehlefanz III mit 5 Punkten vor Glienicke (4), Vehlefanz I (2) und Havel Oranienburg II (1) durch.
In der Staffel 2 erreichten 3 Mannschaften 4 Punkte. Havel I hatte bei den kleinen Punkten ein Plus von 23, Friedrichsthal von 19 und Vehlefanz II von 8. Platz 4 ging an Havel III mit 0 Punkten.
Im Halbfinale der 3. und 4. Plätze bezwangen Havel III Vehlefanz I und Vehlefanz II Havel II. In den Platzierungsspielen um Platz 5 besiegte Vehlfanz II Havel III und Havel II Vehlefanz I.
Im Halbfinale der Erst- und Zweitplatzierten konnte Havel I Glienicke und Vehlefanz III Friedrichsthal besiegen. Im kleinen Finale gewann Friedrichsthal gegen Glienicke und Havel I unterlag knapp mit 1:2 dem Turniersieger Vehlefanz III.

Endstand

1. SG Vehlefanz III (Mädchen der U-13 und U-12)
2. VSV Havel Oranienburg I
3. Friedrichsthal
4. SV Glienicke
5. SG Vehlefanz II (Jungs der U-13 und U-12)
6. VSV Havel Oranienburg III
7. VSV Havel Oranienburg II
8. SG Vehlefanz I (Mädchen der U-13)

0

Mittwochtraining

Ab Mittwoch, den 04.09.2013 treffen wir uns wieder, in der Kremmener Stadthalle, in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr, zum Training. Gruß Babsi

0

Mittwochstraining

Nach den Sommerferien findet ab 17:00 Uhr das Mittwochtraining wieder in Vehlefanz auf dem Sportplatz statt. Wir spielen ab 20 C und wenn es nicht regnet draußen. Fällt das Training aus, findet ihr unter Neuigkeiten einen Vermerk von mir. Babsi

0

Kreismeisterschaft U-14

Fünf Mannschaften aus drei Vereinen und eine Grundschule trafen sich zum Endspiel der U-14 Kreismeisterschaften am 05.05.2013.Mit dabei waren der VSV Gransee, der SV Glienicke, die Grundschule Friedrichsthal und die SG Vehlefanz.Jeder spielte gegen Jeden.

In den ersten beiden Runden trafen gleich die besten 3 Mannschaften aufeinander. Die Mädchen aus Vehlefanz waren nicht richtig warm und verloren den ersten Satz mit 13:25  an die Mix von Gransee. Im zweiten Satz kamen die Vehlefanzerinnen besser ins Spiel, konnten den Rückstand aber nicht mehr einholen und verloren mit 22:25. Die bis dahin schiedsenden Jungen der SG Vehlefanz ereilte das selbe Schicksal. Sie gaben Ihre Sätze mit 14:25 und 26:28 an den VSV Gransee ab. Waren die Granseer in den Vorrunden noch auf Platz 3, zeichnete sich schon im frühen Turnierverlauf eine Trendwende ab.

Knapp wurde es dann noch mal für die SG Vehlefanzer Mädchen im Spiel mit den  Mädchen des SV Glienicke. Im ersten Satz gewannen die Glienickerinnen klar mit 10:25. Der zweite Satz ging nur Knapp mit 25:27 an Vehlefanz. Im folgenden Tiebreak machten die Vehlefanzer weniger Eigenfehler und konnten so den Sieg mit 07:15 für sich verbuchen. Alle 5 Mannschaften spielten auf einem guten Niveau und so konnte auch die sehr jungen Spieler/innen der Grundschule Friedrichsthal (teilweise noch U-12) einen Satz gegen die Glienicker Mädchen für sich entscheiden.

 

Endstand

Platz 1. VSV Gransee  Mix                       mit 8:0 Sätzen

Platz 2. SG Vehlefanz Mädchen               mit 6:3 Sätzen

Platz 3. SG Vehlefanz Jungen                  mit 4:4 Sätzen

Platz 4. SV Glienicke Mädchen                mit 3:7 Sätzen

Platz 5. GS Friedrichsthaler                       mit  1:8 Sätzen

Volleymäuse Mix

0

Am 23.02.2013 fand zum ersten Mal ein Quatro-Jugend-Turnier in Vehlefanz in den Altergruppen U-16 gemischt, U-14 männlich und U-14 weiblich statt. Unseren Gästen aus Neuruppin (2 Jungenmannschaften) , Nauen (1Mädchen-und 1 Jungenmannschaft), Glienicke (1 Mädchenmannschaft), Friedrichsthal (1 Mädchenmannschaft) und Kremmen (1Mix und 1 Jungenmannschaften) waren wir wieder mal gute Gastgeber mit Speis und Trank. Die drei Mannschaft aus Vehlefanz erzielten in ihren jeweiligen Kategorien jeweils einen guten zweiten Platz. Die Stimmung war ausgezeichnet und die Preise, die Dank unserer Sponsoren an alle Spieler verteilt werden konnten, haben regen Absatz gefunden. Ein besonderer Dank geht deshalb an den Rewe Markt Gabrich in Leegebruch, der uns in besonderem Maße unterstützt hat. Vergessen sollten wir auch nicht unsere Helfer (Mütter und Väter unserer Spieler und Spielerinnen)  im Hintergrund, ohne die solche Events nicht möglich wären. Die eingeladenen Vereine und Schulen äußerten sich einhellig positiv  über die Veranstaltung und würden sich über eine Wiederholung im nächsten Jahr freuen.

Ergebnis:

U-16 gemischt:

1.Platz Kremmen Fire Starter I

2. Platz SG Vehlefanz

3.Platz Evangelisches Gymnasium Neuruppin

4. Platz Kremmen Fire Starter II

U-14 männlich:

1.Platz Evangelisches Gymnasium Neurupppin

2.Platz SG Vehlefanz

3.Platz. LDV Nauen e.V.

U-14 weiblich:

1.Platz SV Glienicke

2.Platz SG Vehlefanz

3.Platz LDV Nauen e.V.

4.Platz Friedrichsthaler Volleymäuse

 

0

U-14 Kreismeisterschaften

Die diesjährigen U-14 Kreismeisterschaften wurden von den gut aufspielenden Mannschaften der SG Vehlefanz dominiert. Die Mädchen sowie die Jungen belegten in ihren Staffeln Platz 1 und konnten sich in den […]

Die diesjährigen U-14 Kreismeisterschaften wurden von den gut aufspielenden Mannschaften der SG Vehlefanz dominiert. Die Mädchen sowie die Jungen belegten in ihren Staffeln Platz 1 und konnten sich in den Überkreuzvergleichen durchsetzen, so dass es ein reines SGV Finale wurde, aus dem die Jungen mit einem knappen Sieg hervorgingen.
Zum Turniertag ein kurzer Beitrag aus der Sicht unserer Spielerin Benita: “Am 17.Februar war eine aufregende und spannende Vorrunde der Kreismeisterschaft U-14 in Gransee. Die SG Vehlefanzer waren sehr erfolgreich und haben den 1. und 2. Platz belegt. Und einen herzlichen Dank auch an die Väter, die uns kräftig unterstützt haben.
Aber es ist noch alles offen. Die Endrunde ist am 5.Mai.”

20130217_U14_021

Folgt dem Link auf dem Bild um alle Bilder zu sehen.