SG Vehlefanz e.v. ~ Kinderschutz im Sportverein

Wir nehmen Kinderschutz ernst und übernehmen Verantwortung für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen.

Präventiver Kinderschutz als Vereinsaufgabe

Der Sport ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen. In der Sportgemeinschaft Vehlefanz treiben einige hundert Heranwachsende regelmäßig Sport, der von zumeist ehrenamtlich Tätigen pädagogisch angeleitet wird.
Die körperliche und emotionale Nähe, die im Sport entstehen kann und in keinem anderen Zusammenhang ähnlichen Stellenwert findet, birgt aber auch Gefahren von Gewalt und sexualisierter Übergriffe. Eine Kultur der Aufmerksamkeit und des Handelns Verantwortlicher muss daher dazu beitragen, Betroffene zum Reden zu ermutigen, potentielle Täter abzuschrecken und ein Klima zu schaffen, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene schützt.

Beschluss zur Sicherung des Kindeswohls im organisierten Sport der SG Vehlefanz e.V.

Positionierung der Sportgemeinschaft Vehlefanz
in der Vorstandssitzung am 28.04.2016 hat die SGV beschlossen das Konzept des Landessportbundes zur Sicherung des Kindeswohls im organisierten Sport in Brandenburg anzuerkennen und umzusetzen.

Die Umsetzung wird in mehreren Schritten erfolgen.

1. Anforderung eines Erweiterten Führungszeugnisses für jeden Trainer, Übungsleiter und Helfer
2. Anerkennung des Ehrenkodex des LSB durch Unterschrift
3. Benennung eines Ansprechpartners für den Kinderschutz im Vorstand (Jugendwart) und Vorstellung der Tätigkeiten im Jahresbericht des Vorstandes.
4. regelmäßige Schulung und Information aller Trainer, Übungsleiter und Helfer
5. Bereitstellung von Handlungsleitfäden und Checklisten

3. Verankerung des Kinderschutzes im Regelwerk des Vereines / Verbandes
Veröffentlichung der Beschlussfassung auf Internetseite des Vereins und Darstellung im Jahresbericht.

Im Rahmen einer Satzungsneufassung wurde die Beschlussfassung in die Satzung oder Ordnung am 28. April 2016 eingearbeitet.

 

Eine „Atmosphäre der Aufmerksamkeit“

Alle unsere Übungsleiter und Trainer übernehmen die Verantwortung für die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Ziel ist es dabei, dass die Kinder und Jugendlichen eine schöne und sie prägende Zeit im Verein verbringen, im gegenseitigen Respekt voreinander. Hierbei nehmen Übungsleiter und Trainer eine bedeutende Rolle als Vorbild für die Kinder und Jugendlichen ein.

Die Sportgemeinschaft Vehlefanz nimmt ihren gesellschaftlichen Auftrag ernst, Kinder und Jugendliche nicht nur sportlich, sondern auch in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung zu fördern und sie somit stark zu machen gegen jegliche Form von Übergriffigkeit und Grenzverletzung.

Downloads zum Theme Kinderschutz im Sportverein

Kinderschutzregeln der Sportgemeinschaft Vehlefanz e.V.

Allgemeine Verhaltensregeln beim Training sowie bei oder außerhalb von Vereinsveranstaltungen

Grundsatz für die allgemeinen Verhaltensregeln ist der respektvolle achtsame Umgang miteinander. Dazu zählt auch außerhalb von Vereinsveranstaltungen der Umgang mit sozialen Medien und Netzwerken.

  1. Bloßstellungen und Mißachtungsbekundungen bis hin zu Verleumdungen in Internetforen und Chats sind zu vermeiden
  2. Fotografieren in Umkleiden, Duschen und Schlafräumen ist zu unterlassen.
  3. Inverkehrbringen, teilen oder uploaden von Mediendateien ist nur nach Genehmigung durch den Trainings- / – oder Übungsleiter erlaubt
  4. Dazu zählen auch anzügliche, missverständliche oder unpassende Fotos von Trainingspartnern außerhalb des Trainings
  5. schlechtreden oder hänseln von Trainingspartnern ist zu unterlassen.
  6. Das Tragen von unangemessener oder freizügiger Kleidung ist zu unterlassen
  7. Trainer und Übungsleiter werden nur über vereinbarte Kommunikationswege Informationen verteilen.

Vereinsveranstaltungen / Vereinsfahrten

  • Auf Veranstaltungen des Vereins sind nach Möglichkeit zwei Übungsleiter oder Trainer anwesend.
  • Jungen und Mädchen werden auf Vereinsfahrten möglichst getrennt untergebracht.
  • Auf die Schlaf und Ruhezeiten wird auf Vereinsfahrten durch die Übungsleiter und Trainer geachtet.
  • Eltern und Kinder werden vor Fahrtantritt über die Unterbringungsmöglichkeiten und Verhaltensregeln informiert

 Konsum von Drogen und Alkohol

  • Der Konsum von jeglichen Drogen ist auf Vereinsveranstaltungen grundsätzlich untersagt.
  • Alkoholische Getränke bleiben ausschließlich Erwachsenen vorbehalten.
  • Der Missbrauch von Alkoholischen Getränken ist nicht gestattet.

Training

  • Das Training wird möglichst zu zweit durchgeführt.
  • Aufgaben und Hilfestellungen werden vorher erklärt.

Umkleiden und Duschen

  • Jungen und Mädchen benutzen nach Möglichkeit getrennte Sammelumkleiden. Falls das nicht geht, sollen Einzelkabinen genommen werden.
  • Jungen und Mädchen benutzen nach Möglichkeit getrennte Sammelduschen. Falls das nicht geht, sollen die beiden Gruppen nacheinander duschen oder Einzelduschen genommen werden.
  • Nur in Verdachtsfällen gehen Trainer und Übungsleiter möglichst zu zweit in Sammelduschen oder Sammelkabinen.

Kinderschutzregeln der Sportgemeinschaft Vehlefanz e.V.

Für Erwachsene, Trainer, Übungsleiter und Helfer

„Nein“ heißt „Nein“

 Wir akzeptieren, wenn ein Kind

  • eine Berührung ablehnt
  • eine Situation als unangenehm empfindet
  • eine Hilfestellung ablehnt

Wichtig ist: Wir akzeptieren ohne Rückfragen, ohne Bloßstellung, ohne Ironie, wir üben keinen weiteren Druck aus.

Im Verein ist der Jugendwart zum „Kinderschutzbeauftragten“ ernannt. Er hat folgende Aufgaben:

  • Vertrauensperson für die Kinder, Jugendlichen und Eltern
  • Das Thema innerhalb des Vereins weiterentwickeln und besprechen.
  • Den Kindern und Jugendlichen ihre Rechte vermitteln.
  • Ansprechpartner für die Übungsleiter und Trainer sowie für die Jugendämter sein.

Die Sensibilisierung zur Erkennung von „Sexuellem Missbrauch“ ist Teil der Ausbildung zum Übungsleiter und Trainer

 Hier geht es vor allem um zwei Themen:

Aufbau eines persönlichen Handlungsleitfadens

  • Was darf ich?
  • Was ist verboten?
  • Was soll ich?
  • Wie verhalte ich mich in bestimmten Situationen?
  • Wie schütze ich mich?
  • Worauf achte ich bei anderen und bei mir selbst?

Erkennen von Grenzfällen und richtiges Vorgehen

  • Was habe ich erkannt?
  • Mit wem spreche ich darüber?
  • Was muss ich schnellstmöglich tun?

Kinderschutzregeln der Sportgemeinschaft Vehlefanz e.V.

Für Kinder und Jugendliche

Diese 7 Regeln legen wir all unseren Kindern und Jugendlichen ans Herz, damit sie sich im Grenz- oder Notfall zu helfen wissen.

Was ist wichtig für mich 

  • Mein Körper gehört mir
  • Es gibt gute, schlechte und komische Berührungen
  • Mein Gefühl ist richtig
  • Ich darf NEIN sagen
  • Es gibt gute und schlechte Geheimnisse
  • Ich darf mir Hilfe holen
  • Ich bin nicht schuld an dem, was mir passiert

Willkommen bei der SG Vehlefanz e. V.

Liebe Mitglieder, liebe Eltern und liebe Interessenten,
SG Vehlefanz e.V. ist seit Gründung im Jahr 1997 eine erfolgreiche Sportgemeinschaft. Als Landesstützpunkt der Leichtathletik leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Förderung des sportlichen Nachwuchses. Wir können stolz auf große Erfolge zurückblicken und sehen weiteren Siegen und Pokalen mit Freude entgegen. Neben Leichtathletik und Volleyball bieten wir auch das sehr beliebte Eltern-Kind-Turnen.

SG Vehlefanz e.v. ~ Leichtathletik

Laufen, Werfen, Springen, Koordination und jeder Menge Spielspaß bietet dir die Leichtathletik. Du kannst bei uns die verschiedenen Ausprägungen kennenlernen und ausprobieren. Unser Training ist für jedes Kind und alle Jugendlichen und Erwachsene geeignet, die Freude an der Bewegung haben. Diejenigen, die „mehr“ wollen, können an Wettkämpfen teilnehmen und sich später auf bestimmte Disziplinen spezialisieren.

Volleyball bei der SG Vehlefanz e. V.

Liebe Mitglieder, liebe Eltern und liebe Interessenten,
4 Volleyball-Teams. Links zu allen Informationen, Trainingszeiten und Ansprechpartnern hier.
Neue Mitspieler sind herzlich willkommen und können einfach zum Schnupper-Training vorbeikommen.

Eltern Kind Turnen

Erlebnisse die man mit seinen Kindern gemeinsam erlebt stärken die Bindung zwischen Eltern und Kindern.
Ganz besonders wenn es dann auch noch allen Beteilgten Spaß macht und es mit viel Freude verbunden ist.
Unsere Eltern-Kind-Turnen ist bei unseren Familien sehr beliebt. Es ist ein tolles Vergnügen, Väter und Mütter sind gleichermaßen
begesitert. Sport ist für die Kleinen besonders wichtig hält die Erwachsenen dabei auch noch fit.
Machen Sie mit bei unseren Bewegungsspiele für gemeinsame Erfahrungen und natürlich für gemeinsame Erfolgserlebnisse. .

Allgemeine Sportgruppe

Nordic Walking

Kursangebote

Postanschrift:

SG Vehlefanz e.V.
Ann Kathryn Hoffmeister
Lindenallee 57
16727 Oberkrämer

Kontakt Geschäftsstelle

Lindenallee 57
16727 Oberkrämer

Bankverbindung SG Vehlefanz e. V.

IBAN: DE47 1605 0000 3708 0094 94 ~ BIC: WELADED1PMB ~ Mittelbrandenburgische Sparkasse