Neuigkeiten Archiv

0

27.-29.7.2018 – Deutsche Jugendmeisterschaften in Rostock: Jakob wird Vierter

Unter beinahe tropischen Bedingungen fanden die Deutschen Jugendmeisterschaften der Altersklassen U18 und U20 vom 27.-29.7.2018 im Rostocker Leichtathletikstadion statt. Rest des Artikels lesen »

0

14.7.2018 – Wasserfestlauf in Fürstenberg (EMB-9)

Aufgrund der Ferien gingen beim Wasserfestlauf am 14.7.2018 in Fürstenberg nur 11 SGV-Athleten an den Start, konnten sich dabei allerdings erfreulich 7 Podestplätze erlaufen.

Beim Bambinilauf über 0,4 km kam Leander Haberer (Jg. 2011) als Zweitschnellster ins Ziel, Melina Schürer (Jg. 2011) ließ u.a. alle anderen Mädchen hinter sich. Für Kinder der Altersklassen 8-13 war eine 1,4-Kilometer-Runde zu laufen. Dabei erreichte Emil Nowotnick (Jg. 2007) als schnellster Junge das Ziel, dicht gefolgt von Paul Donn (Jg. 2006).

hier die Ergebnisse

0

29.6.-1.7.2018 – Göteborg Youth Games: Jakob erläuft sich Gold und Bronze

Als einer von 23 Brandenburger Nachwuchsathleten erhielt Jakob Rettschlag die Einladung, Ende Juni an einer Wettkampffahrt zu den Göteborg Youth Games teilzunehmen und sich mit 3200 Athleten zahlreicher Nationen zu messen.

Motiviert von dieser Auszeichnung und der Atmosphäre im Ullevi-Stadion, dem Austragungsort der Leichtathletik-Weltmeisterschaften im Jahr 1995, startete Jakob am ersten Wettkampftag über 800 Meter und überraschte die Konkurrenz und auch sich selbst mit dem Gewinn der Goldmedaille. Dabei konnte er seine aufsteigende Formkurve erneut demonstrieren und seine Bestleistung steigern und überquerte nach 1:56,59 Minuten als Erster die Ziellinie.

Von diesem überraschenden Erfolg beflügelt ging er auch am nächsten Tag motiviert ins 1500-Meter-Rennen und konnte sich nach 4:07,12 Minuten noch einen starken dritten Platz erlaufen.

hier geht’s zum Bericht auf der Seite des LVB

0

1.7.2018 – Landesmeisterschaften Langstaffeln: Jungen der U12 holen Titel mit Landesrekord, Mädchen der U16 ebenfalls siegreich

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in den Langstaffeln, welche am 1.7.2018 im Rahmen der Kinder- und Jugendspiele in Brandenburg/Havel ausgetragen wurden, glänzten unsere Nachwuchsläufer wieder einmal und konnten zweimal Gold gewinnen.

Ihrer Favoritenrolle gerecht wurden die Jungen der U12: Daniel Schröter, Emil Nowotnick und Jonas Klöttschen liefen der gesamten Konkurrenz davon und wurden überlegene Landesmeister. Mit ihrer Zeit von 7:53,41 Minuten konnten sie sogar den bestehenden Landesrekord verbessern. Das Kuriose: nun werden in dieser Altersklasse von zwei verschieden Staffelteams der SG Vehlefanz die Landesrekorde in den Langstaffeln gehalten. Denn im Jahr 2011 gelang den Läufern Ole Bethge, Bela Wedewardt und Jakob Rettschlag auf heimischem Platz in Vehlefanz bereits ein neuer Rekord über 3×1000 Meter (10:05,57 min.). Nach Umstellung der Laufstrecke für die Jungen von 1000 Metern auf 800 Meter im Jahr 2012 werden seitdem auch neue Rekorde geführt, deren Verbesserung unseren Jungen nun in Brandenburg gelang. Herzlichen Glückwunsch!

Ebenfalls Goldmedaillen erliefen sich die Mädchen der U16 Annemarie Auris, Mandy Schuster und Celina Behrens mit einer Zeit von 7:52,43 Minuten .

Sowohl die Mädchen (Mara Schöntauf, Florentine Flakowski und Finja Röwer) als auch die Jungen (Paul Donn, Heinrich Hoffmeister und Ben Gawenda) der U14 belegten Platz 4. Die Mädchen der U12 (Emily Eger, Clara Hoffmann und Lena Kozinc) beendeten als Fünfte den Wettbewerb.

hier die Ergebnis